Neu: FRITZ!Box 6890 LTE

Die FRITZ!Box 6890 LTE ist der erste Router, der sich sowohl an DSL-Anschlüssen als auch in Mobilfunknetzen einsetzen lässt. Für die Verbindung zum Internet stehen wahlweise ein integriertes 4G-/3G-Modem oder ein VDSL-Modem inkl. Supervectoring 35b für Internetgeschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s zur Verfügung.

 

Mit gewohntem Komfort verbindet die FRITZ!Box 6890 LTE sämtliche netzwerkfähige Geräte mit dem Heimnetz. Gigabit-LAN, USB 3.0 und die Telefonanlage für ISDN- und analoge Telefone komplettieren das vielseitige Kommunikationsangebot.

Highspeed an allen Anschlüssen

Die FRITZ!Box 6890 LTE funkt in fünf LTE- sowie zwei UMTS-Frequenzen und unterstützt Roaming für das Surfen in allen Mobilfunknetzen. Sowohl über LTE als auch über DSL können Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s erzielt werden. Zusätzlich kann sie an jedem DSL-Anschluss eingesetzt werden.
Die FRITZ!Box unterstützt mit VDSL-Supervectoring schon jetzt den künftigen Standard für Übertragungsleistungen von bis zu 300 MBit/s. Damit verdreifacht sich die Geschwindigkeit am DSL-Anschluss und Downloads riesiger Datenpakete erfolgen in Rekordgeschwindigkeit. Die FRITZ!Box 6890 LTE kann sowohl an IP- wie auch an herkömmlichen DSL-Anschlüssen (wahlweise auch mit analoger oder ISDN-Telefonie) sämtlicher Anbieter eingesetzt werden.

High-End-WLAN AC+N mit bis zu 2.533 MBit/s

Mit ihrer innovativen WLAN-Ausstattung ist die FRITZ!Box 6890 LTE ideal für ein Heimnetz mit hoher Anzahl an WLAN-Geräten geeignet. Durch das erweiterte Mehrantennen-Verfahren (4x4 Multi-User-MIMO) wird eine optimale Verbindung zu mehreren, gleichzeitig verwendeten WLAN-Geräten ermöglicht.
Zugleich funkt die FRITZ!Box 6890 LTE dank Dual-WLAN parallel in den Frequenzbändern 2,4 GHz (WLAN N) und 5 GHz (WLAN AC), wodurch faktisch zwei WLAN-Netze bereitgestellt und in Summe Datenraten von bis zu 2.533 MBit/s erzielt werden können. Breitbandintensive Anwendungen werden so im Parallelbetrieb und auf mehreren WLAN-Geräten nutzbar – ohne Einbußen bei Geschwindigkeit und Stabilität.
Multi-User-MIMO vergrößert nochmals den Datendurchsatz im Heimnetz und WLAN-Geräte, die ebenfalls MU-MIMO unterstützen, profitieren von maximaler Geschwindigkeit durch die gleichzeitige Datenübertragung.

Telefonie-Funktionen für jeden Anspruch

An der integrierten TK-Anlage können Analog- und ISDN-Telefone sowie bis zu sechs DECT-Schnurlostelefone (z.B. FRITZ!Fon) angemeldet werden. Per WLAN werden auch Smartphones zum vollwertigen Festnetz-/VoIP-Telefon. Mehrere integrierte Anrufbeantworter, lokale und Online-Telefonbücher sowie zahlreiche Komfortfunktionen vervollständigen das breite Telefonieangebot der FRITZ!Box 6890 LTE.
Über die DECT-Basisstation können auch Smarthome-Geräte, wie die schaltbaren Steckdosen FRITZ!DECT 200 und 210 sowie der Heizkörperregler FRITZ!DECT 301 gesteuert werden.

Vielseitige Multimedia-Funktionen

Die FRITZ!Box 6890 LTE bringt sämtliche angeschlossenen USB-Speicher sowie Online-Speicher und darauf abgelegte Inhalte ins Heimnetz.
Dank integriertem Mediaserver mit NAS-Anbindung werden gespeicherte Filme, Musik und Bilder verfügbar gemacht und können z.B. mittels Tablet oder Smartphone an Wiedergabegeräte verteilt werden.
USB 3.0 sorgt dabei für extra schnellen Datentransfer.
Die FRITZ!Box 6890 LTE bildet damit eine leistungsfähige Plattform für vernetzte Multimedia-Anwendungen wie IPTV, Video on Demand oder Streaming.
Dabei bleibt die FRITZ!Box 6890 LTE dank mehrerer Eco-Mode-Automatismen stets sehr sparsam im Verbrauch.

AVM FRITZ!Box 6690 LTE im Überblick:

Internetzugang

  • Schnelles Internet mit bis zu 300 MBit/s über LTE-Mobilfunk (alternativ UMTS)
  • Für alle gängigen Mobilfunknetze in Europa geeignet
  • Roaming-Unterstützung für Surfen in allen Mobilfunknetzen
  • Für alle DSL-Anschlussarten und -Geschwindigkeiten (IP und ISDN-/analoges Festnetz, VDSL und ADSL)
  • Internetgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s über DSL durch VDSL-Supervectoring 35b
  • Sichere Internetnutzung durch voreingestellte Firewall
  • Sicherer Fernzugriff auf das Heim- oder Firmennetzwerk über VPN

WLAN

  •  Mehr Performance, Flexibilität und stabilste Verbindungen durch gleichzeitiges WLAN AC + N (Dualband)
  • Ultraschnelle 1.733 MBit/s und stabilste Übertragung durch WLAN AC (5 GHz)
  • Schnelle 800 MBit/s und höchste Reichweite durch WLAN N (2,4 GHz)
  • Optimale Verbindung gleichzeitig verwendeter WLAN-Geräte durch erweitertes Mehrantennenverfahren 
    Sichere WLAN-Verschlüsselung nach WPA2-Standard, individuelles Kennwort bereits werkseitig aktiviert
  • Einfache und sichere Anmeldung neuer WLAN-Geräte im Heimnetz per Tastendruck (WPS)
  • Komfortabler und sicherer WLAN-Gastzugang ohne Zugriff auf das private Heimnetz

Telefonie

  • VoIP-Telefonanlage mit vielseitigen Komfortfunktionen für Analog-, ISDN-, DECT- und IP-Telefone
  • DECT-Basis für bis zu 6 Schnurlostelefone und für schaltbare Steckdose und Heizkörperregler FRITZ!DECT
  • Bis zu 5 integrierte Anrufbeantworter mit Fernabfrage und optionaler E-Mail-Weiterleitung
  • Verwaltung von Telefonbüchern, auch Online-Telefonbücher integrierbar, z. B. Google
  • Fax-Empfangs- und Versandfunktion
  • Abschaltung des DECT-Funks im Stand-by-Betrieb (DECT Eco)

FRITZ!OS

  • Einfache, deutsche Benutzeroberfläche für sämtliche Einstellungen
  • Bereitstellung von Musik, Filmen und Bildern über integrierten Mediaserver, z. B. am Smart TV
  • Mit MyFRITZ! von überall auf der Welt sicherer Zugriff auf FRITZ!Box und Netzwerkspeicher
  • Kindersicherung mit vielseitigen Filtern
  • Komfortable und sichere Vergabe des WLAN/LAN-Gastzugangs
  • Anpassbare Helligkeit der Geräte-LEDs (manuell oder in Abhängigkeit vom Umgebungslicht)
  • Stets neue Funktionen und Aktualität durch regelmäßige Updates, optional auch Auto-Update
  • Energieersparnis durch zeitgesteuerte WLAN-Abschaltung und Leistungsanpassung des LANs

Anschlüsse

  • Ein leistungsstarker USB-3.0-Anschluss für Speichermedien (NAS) und Netzwerkdrucker
  • Vier ultraschnelle Gigabit-LAN-Anschlüsse für Computer, Fernseher und andere Netzwerkgeräte
  • Ein Gigabit-WAN-Anschluss für die Anbindung an Kabel- oder Glasfasermodems
  • Ein analoger Anschluss, ein ISDN-S0-Anschluss
  • Ein SIM-Karten-Slot
  • Zwei SMA-Anschlüsse zum Anschrauben von Mobilfunkantennen
Ideale Ergänzungen 

  • FRITZ!Fon
  • FRITZ!DECT
  • FRITZ!WLAN Repeater
  • FRITZ!Powerline
  • FRITZ!WLAN USB Stick
  • FRITZ!Apps
Lieferumfang 

  • FRITZ!Box 6890 LTE
  • DSL-/Telefonkabel, 4,25m
  • Adapterkabel TAE/RJ45, 4m
  • LAN-Kabel 1,5m
  • Zwei anschraubbare Mobilfunkantennen (SMA)
  • TAE/RJ45-Adapter
  • RJ11/TAE-Adapter
  • Netzteil
  • Installationsanleitung
  • FRITZ! Notiz

Hallo. Wie dürfen wir Ihnen helfen?
Powered by